Einträge von

Grillpaket

Grillpaket Zum Vatertag!
Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Deswegen bieten wir euch nächste Woche zum Vatertag erstmalig ein Grillpäckle in 2 Varianten zum Abholen und selbst grillen an!

Variante 1:

1 Dry aged Roastbeef ( 600g- 800g )
1 Dry aged Bio Kotelett ( 400g – 600g)
2 Hausgemachte Wildschweinbratwürste
Grillgemüse aus dem Knoblauchsland
Bärlauch-Butter
25 €

Variante 2:


1 Dry aged Roastbeef ( 600g- 800g )
2 Dry aged Bio Kotelett ( 400g – 600g)
4 Hausgemachte Wildschweinbratwürste
Grillgemüse aus dem Knoblauchsland
Bärlauch-Butter
37 €
Bestellen könnt ihr euer Grillpaket bis 19.05.2020
20 Uhr unter 09831/3940
oder info@restaurant-altmühlsee.de
Abholen dann am 20.05.2020 zwischen 17 und 20 Uhr

Biergarten

Biergarten geöffnet!

Endlich ist es soweit, wir freuen uns wieder loslegen zu können. Und nochmals danke an alle die uns in der schweren Zeit die Stange gehalten haben.

Am Dienstag 10:00 Uhr ist unser Biergarten für Sie wieder geöffnet.

Es wird zwar einige Regeln zu beachten geben, aber diese können wir gemeinsam mit etwas Vernunft leicht umsetzten.

Tischreservierung unter 09831/3940 oder online unter www.restaurant-altmuehlsee.de/kontakt

 

Mindestabstand 1,5m wahren

 

 

 

 

 

Kontaktbeschränkung bewahren (höchsten 2 Haushalte pro Tisch)

 

 

 

 

Abnstände in den Laufflächen und auf den Toilettenbereich einhalten

 

 

 

 

 

Nach möglichkeit Kontaktlos bezahlen

 

 

 

 

 

Beim betreten des Betriebs und bei Bewegungen im Gebäude ist eine

Mund-Nasen-Maske zu tragen, ausgenomen am Tisch.

 

 

 

Wir müssen und werden diese Vorschriften samt Hygienekonzept umsetzten, und wir hoffen ihr helft dazu und macht uns das so einfach wie möglich.

Unsere Öffnungszeiten bis 30.05. :

Dienstag und Donnerstag bis Sonntag: jeweils 10.00 – 14:30 und 17:00 -20:00 Uhr

Grüße und bis bald das Team vom Hirschen

Muttertag-zu-hause

Muttertag  müßt ihr leider zu Hause feiern!

Zur Abholung kochen wir für euch an Muttertag

  • Fränkische Hochzeitssuppe
  • Wildschweinbraten mit Klöße oder Spätzle und Salat
  • Sauerbraten vom Biorind (Biohof Gutmann) mit Klöße oder Spätzle und Salat
  • Fränkisches Cordon bleu mit Kartoffelsalat und Salat
  • Cordon bleu mit Pommes und Salat

Bitte bringt euere Töpfe und Schüsseln mit.

Abholung zwischen 11:00 und 14:00 Uhr

Jetzt auch neu zum abholen Schaschliktopf im Glas (450ml) 4,50€

Bestellung unter 09831/3940 oder Online

Oder wie wärs mit einen Gutschein am Muttertag zu hause ?

 

 

Geschenkgutschein Restaurant Muhr am See

Unseren zum Hirschen Geschenkgutschein können Sie beinahe zu jedem Anlass verschenken und bei uns online bestellen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bleiben Sie Gesund und bis bald

Das Team vom Hirschen

 

 

Ostern mit Corona

Ostern im Gasthaus zum Hirschen

Die Welt hat sich die letzten Wochen sehr verändert, nicht nur für Sie , sondern auch für uns.

Um für Ostern für ein kleine bisschen Normalität zu sorgen können Sie bei uns Karfreitag Mittag  gebacken Karpfen abholen.

Allerdings nur auf Vorbestellung. Aus Umweltgründen sollten Sie ihre eigenen Behältnise mitbringen

Auswahl Karfreitag:

  1. Gebackener Karpfen mit Kartoffelsalat und Salat
  2. gebackenes Karpfenfilet mit Kartoffelsalat und Salat
  3. Käsespätzle mit Salat

Für Ostersontag und Ostermontag gibt es bei uns um Abholen

  1. geschmorte Rinderroulade mit Klöße und Salat
  2. gebratene Wildschweinkeule mit Klöße und Salat

 

Bestellung unter 09831/3940  oder info@restaurant-altmuehlsee.de

 

Der Slow Food Getreide-Menü Abend am 25.04.2020 wird auf unbekannte Zeit verschoben!

 

Wir wünschen ihnen frohe Osterfeiertage soweit moglich und bleiben Sie Gesund!

das Team vom Hirschen

 

 

Bürger-Fasching

Bürger-Fasching

vom 04.02 – 09.02.2020 im Hirschen in Muhr

Auch 2020 ist wieder Bürgerzeit

Naturschönheit              8,40€

(Klassischer Hamburger mit Pommes )

Wilder Bernie              8,80€

(Wildschweinburger mit Pommes)

Kleiner Markgraf     8,80€

( Mit Triesdorfer Käse und Pommes)

Imperator                10.40€

(Pulled Pork und Rindfleischpattie mit Pommes)

Heinzbürger         8,80€

(Pulled Pork im Sauerteigbrot)

Wier servieren alle Burger mit Steakhouse Pommes!

Tischreservierung unter 09831/3940 oder ONLINE

 

Kartoffel

Kartoffel & Co.

Kulinarische Aktionswoche vom 15.11 – 24.11.19 im Hirschen in Muhr am See

Am 15.11.19 ab 17:00 Uhr ist das Team vom Gasthaus zum Hirschen wieder für sie da.

Mit den Kulinarischen Aktionswochen sollen den Menschen, auch die in unserer Region erzeugten  Grundnahrungsmittel nahe gebracht werden und 2019 steht hier die „Kartoffel“ im Mittelpunkt.

Erntezeit der Erdäpfel – wie sie auch genannt werden –  ist der Herbst und früher packte jeder mit an. Deshalb heißen die Herbstferien auch vielerorts noch heute Kartoffelferien. Von morgens bis abends holte man per Hand die kostbaren Knollen aus der Erde und abends brannten dann die Kartoffelfeuer. Denn nach vollbrachter Arbeit schmeckten die über dem Feuer gerösteten Kartoffeln am besten. Wir wollem Ihnen bei uns die vielfalt der Kartoffel  von früher und heute in ihren Gaumen legen.

Hier der link zur Speisekarte Kartoffel im Hirschen am Altmühlsee

Kulinarisches-Erbe-Bayern

Kulinarisches Erbe Bayern auf den Teller

vom 05. Oktober- 27. Oktober 2019

Kulinarisches Erbe Bayern

Essen ist ein wichtiges Stück Heimat

Das „Kulinarische Erbe Bayern auf dem Teller“ geht in die vierte Runde. Am 5. Oktober startet die bei Gastronomen und Verbrauchern gleichermaßen beliebte mehrwöchige Retro-Kampagne in allen sieben bayerischen Regierungsbezirken. Ende Juli 2019 hat eine eigens eingesetzte Jury die Speisenvorschläge der teilnehmenden Gastronomiebetriebe gesichtet und kritisch auf ihre Eignung geprüft. Die Gäste traditioneller gastronomischer Küche dürfen sich auf vielfältige Leckerbissen regionalen Ursprungs freuen.

 

 

 

 

Wir haben für Sie bewust eine Karte mit alten einfachen Gerichten zusammengestellt, um ihnen aufzuzeigen die Leute früher mit ihren vorhandenen Lebensmittel kulinarisch auch schon was zu bieten hatten.

Wie zum Beispiel eine Weckschnittensuppe: Traditionell werden dazu alte Milchsemmeln verwendet.

Oder auch eien Hitzplotz der bei den Bauern früher am Backtagals Hitzetest gebacken wurde.

Als Hauptgerichte gibt es Rindfleisch mit Meerrettich und Kartoffeln oder ein Salzknöchle mit Kraut und Kartoffeln, aber auch einen Krautwickel mit Stopfer und hausgemachte Bratwürste mit Sauerkraut.

als Dessert machen wir für Sie Striezel mit Puderzucker die zum Teil auch heute noch an Festtagen gebacken werden.

 

Hier können Sie online einen Tisch reservieren!

 

„Kulinarisches Erbe auf dem Teller“ ist eine Aktion des Vereins „Kulinarisches Erbe Bayern e. V.“ (KEB), der über die Förderung traditionell hergestellter regionaler Spezialitäten in bayerischen Wirtshäusern das Bewusstsein für den kulinarischen Reichtum des Freistaats sowie seiner traditionellen Lebensmittel (Nutztiere, Nutzpflanzen) und Herstellungsarten (inkl. Rezepturen) schärfen will. Damit soll zugleich die unterschiedliche kulinarische Traditio und Vielfalt der einzelnen bayerischen Regionen herausgestellt werden. „Kulinarisches Erbe auf dem Teller“ ist eine von zahlreichen Maßnahmen, mit denen der gemeinnützige Verein KEB den Ausbau der Qualitätskompetenz der regionalen und lokalen Anbieter von Lebensmitteln und der Esskultur in Bayern unterstützt und weiterentwickelt.

Der Verein wurde 2010 gegründet. Ihm gehören Verbände und Experten aus dem Lebensmittelhandwerk sowie Vertreter von Kulturverbänden an. Weil das Kulinarische Erbe fast ausnahmslos regional geprägt ist, ist es der Ehrgeiz, bei den Aktionen alle Regionen Bayerns zu erfassen. In diesem Sinne geht es darum, regionale Besonderheiten zu pflegen und lebensfähig zu halten und damit die Grundlage dafür zu erhalten, dass landsmannschaftliche Besonderheiten und Eigenarten in Bezug auf Essen und Trinken (inkl. der Rohstoffherkunft) an die nächsten Generationen weitergeben werden. Schließlich ist Essen – gerade jenes, was man von der Kindheit her kennt – einer der wichtigsten Identifikationspunkte für die Menschen ist. Diesen gilt es zu schützen und zu erhalten und damit zu helfen, HEIMAT zu definieren. Zudem ist das kulinarische Erbe mit seinen traditionellen Herstellungsweisen und Rezepturen ein wunderbar emotionaler Aufhänger, um das Thema gesunde, naturbelassene Ernährung, die immer auch bedeutet mit der Jahreszeit zu leben, stärker ins Bewußtsein zu rücken. „Uns geht es darum, die Menschen zum Nachdenken zu bewegen, was sie ihrem Körper antun bzw. Gutes tun können“ so Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald, Vorstandsvorsitzender des Vereins KEB.

Vor diesem Hintergrund sind die Ausschreibungsbedingungen für die Teilnahme an der diesjährigen Herbst-Aktion zu sehen. Gefordert waren mindestens ein Produkt mit Bezug zum (lokalen) Bäckerhandwerk, mindestens ein Produkt mit Bezug zum (lokalen) Metzgerhandwerk und mindestens eine „historische“ Spezialität als Hauptgericht. Ob Feine Goldwürfelsuppe aus der Oberpfalz mit in Ei gewendeten und gebratenen Semmelscheiben, Gebackener Presssack vom Landschweinebackerl aus Oberbayern oder Oberfränkischer Schiefertrüffel als Bratwurst mit Rahmsauerkraut: Sie alle sind Teile von Menüs, welche die  Vorgaben ebenso erfüllen wie das Kalbsbries aus Mittelfranken, die hausgemachten Krautkrapfa mit Zwiebelsoß aus Schwaben und die niederbayerische Brätstrudelsuppe. Natürlich sind auch absolute regionale Klassiker wie Geling, Schwaaß, Stempen oder Kronfleisch im Angebot. Alles in allem waren die Jury-Mitglieder mit dem, was ab 5. Oktober in ausgesuchten bayerischen Wirtshäusern auf den Tisch kommt, mehr als zufrieden. Die Vorfreude auf den kulinarischen Genuss ist groß.

 

 

Burgerwoche

Handmade Burgerwoche vom 10.09.-14.09.19

Bürgertage in Muhr am See

Burger in 6 verschiedenen Variationen:

  • Wilder Bernie ( vom Wildschwein)
  • Kleiner Markgraf ( mit Triesdorfer „Wilder Markgraf“-Käse)
  • Naturschönheit ( klassischer Burger)
  • Pulled Pork (Pulled Pork Burger)
  • Imperator (Pulled Pork und Rindfleischpattie)
  • Neu! Herzensangelegenheit (Pattie aus Rinderherz & Rindfleisch)

Das ganze servieren wir mit Steakhouse Pommes und verschiedene Soßen!

Die Burger bieten alles was das Herz begehrt:Ein selbstgebackenes Brötchen, Bio-Rindfleisch vom Biohof Gutmann aus Laubenzedel, ne geile Soße und krossen Bacon!

 

 

Ihr seit auf der Suche nach der ultimativen Burger Bibel, dann gibt `s nur eins

“Burger Unser”

 

Tischreservierung unter 098313940  oder online

Bedienung (m/w) Vollzeit oder Teilzeit

Wir suchen einen freundlichen Kellner m/w am Altmühlsee

 

Wir sind in Muhr am Altmühlsee in der Nähe von Gunzenhausen mit unseren Gasthaus beheimatet und wollen die fränkische Küche zu einem Erlebnis machen. Daher suchen wir ab sofort einen freundlichen Kellner m/w zur Unterstützung unseres Teams

Diese Stelle bieten wir in folgenden Beschäftigungsarten an:

  • Vollzeit
  • Halbtags
  • 450 € Basis

Auch Studenten die einen Ferienjob suchen, können sich gerne bewerben.

Folgende Fähigkeiten/Eigenschaften sollten Sie mitbringen:

  • Sie sollten ein freundlicher, aufgeschlossener und kommunikativer Mensch sein
  • Sie sollten Spaß am Kontakt mit dem Gast haben
  • Es wäre von Vorteil, wenn Sie bereits Erfahrung in der Gastronomie mitbringen würden

Folgende Tätigkeiten kommen auf Sie zu:

  • Sie bedienen und beraten unsere Gäste im Gasthaus zum Hirschen

Sie fühlen sich angesprochen und möchten in einem gut eingespielten Team mitwirken? Dann bewerben Sie sich jetzt! Gerne können wir nach Eingang Ihrer Unterlagen alles weitere persönlich besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 


 


Caesar

Cäsar in Altmühlfranken

Kulinarische Aktionswochen vom 15. bis 31. März

Cäsar und das römische Reich hat seine Spuren in Altmühlfranken hinterlassen und mit dem Limes als Weltkulturerbe, der quer durch unsere Heimat verläuft, sind diese auch noch weithin sichtbar.

 

Die Gastronomie in Altmühlfranken wird sich deshalb auf Spurensuche begeben: wie haben wohl Cäsars Soldaten und sein Fussvolk die regionalen Produkte, die sie in Altmühlfranken vorfanden angerichtet und schmackhaft gemacht?

Würzten sie ihre Speisen mit den Kräutern aus unserer Region und nutzten sie auch bei uns ihre berühmt berüchtigte aus Fischen hergestellte Würzsauce – das “Garum”? Welchen Stellenwert nahm das Olivenöl ein?

 

Altmühlfranken Fränkische Seenland

 

  • PULS                                                                                                                                 7,80€
    Römischer Lammeintopf
  • Römergulasch                                                                                                          11,20€
    vom Biorind mit Legionärs-Brot und Salat
  • AGNUS FRICTUS                                                                                                          12,20€
    gebratene Lammkeule mit Lauchgemüse und Zartweizenrisotto
  • PORCETTA                                                                                                                     11,20€
    Speißbraten vom Bioschwein mit Lauchgemüse und Spätzle
  • Mohnbällchen mit Birnen                                                                                    4,20€

Tischreservierung unter 09831/3940 oder online