Erntedank am Altmühlsee

Erntedank

Erntedank & Brauereisilvester

 im Gasthaus zum Hirschen vom 23. Sep. bis 03. Okt.

Erntedank & Brauereisilvester, für diese Aktionswochen haben wir für Sie Karpfen, Rinderrouladen vom Biorind, Wildschwein aus heimischer Jagd etc. .

Erntedank in Altmühlfranken

Das Erntedankfest gilt in vielen Gemeinden als feierlicher Höhepunkt des Herbstes. Seinen Ursprung hat das Erntedankfest schon in vorchristlicher Zeit. Zeitpunkt war der 23. Septemper. Der Dank der Götter und die verschiedenen Fruchtbarkeitsgeister standen dabei im Mittelpunkt und war mit allerlei Opfergaben verbunden. Heute im  christlichen Europa steht auch der Dank an Gott für die Ernteerträge im Vordergrund. Darüber hinaus bringen die Menschen aber auch durch das gemeinsame Feieren ihre Freude an der erfolgreichen Ernte zum Ausdruck.

Unser Gerichte für die Kulinarische Aktionswoche Erntedank & Brauereisilvester

  • Herbstliche Pilz-Creme-Suppe
  • Gebackener Karpfen mit Kartoffelsalat und Salat
  • Karpfenfilet mit Kartoffelsalat und Salat
  • Wildschweinbraten aus dem Dunkelbiersud mit Portwein-Zwetschgen, Kürbisgemüse und Brezenknödel
  • Rinderroulade vom Biorind an Kürbisgemüse und hausgemachten Spätzle
  • Mousse von der weißen Schokolade mit Birne und Waldbeeren

Brauereisilvester

Als es noch keine künstliche Kühlung gab, durfte nur in den kalten Monaten des Jahres, von Michael, also vom 29. Septemper, bis Georgi, am 23. April gebraut werden. Die letzten Biere braute man stärker ein und lagerte sie in tiefen  kühlen Kellern.

Aufgrund ihrer hohen Stammwürze- und Alkoholgehaltes hielten sie länger und stellten die Bierversorgung für den Sommer sicher. Das Wirtschaftsjahr für die Brauer endete also im September, wenn das letzte Faß Bier aus dem Keller geholt wurde und begann im Oktober, wenn die Baueren Hopfen und Gerste aus der neuen Ernte lieferten. Die Brauer feierten aus diesem Anlass in diesem Zeitraum Brauereisilvester.

Mit der Erfindung der Kühlmaschine im 19. Jahrhundert wurde nicht nur das Bier gekühlt, sondern auch das sommerliche Brauverbot eingefroren. Wir wollen die Tradition des Braureisilvester in unserer kulinarischen Aktionswoche “Erndetank & Braurereisilvester” wieder Aufleben lassen.

Altmühlfranken Fränkisches Seenland